Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.
Pressemitteilung Nr. 063
München, 04.05.2021

AUFSICHTSRAT DER FLUGHAFEN MÜNCHEN GMBH TRIFFT ENTSCHEIDUNG ÜBER KÜNFTIGE AUFSTELLUNG DER GESCHÄFTSFÜHRUNG
Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson folgen Thomas Weyer und Andrea Gebbeken nach

Der Aufsichtsrat der Flughafen München GmbH (FMG) hat in seiner Sitzung am 28. April 2021 entschieden, dass Nathalie Leroy zur künftigen Geschäftsführerin Finanzen und Infrastruktur sowie Jan-Henrik Andersson zum künftigen Geschäftsführer Commercial und Security bestellt werden.

Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson werden zusammen mit Jost Lammers als Vorsitzendem der Geschäftsführung die neue Führungsmannschaft des Flughafens München bilden. Sie folgen Thomas Weyer und Andrea Gebbeken nach, die zum 30. September 2021 nach Vertragsablauf im gegenseitigen Einvernehmen aus dem Unternehmen ausscheiden und sich anderen Aufgaben widmen wollen.

Für Staatsminister Albert Füracker, den Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Flughafen München GmbH, ist mit der getroffenen Personalauswahl eine ausgezeichnete Neuaufstellung der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH gelungen: „Der Flughafen München befindet sich aktuell wie die gesamte Luftverkehrsindustrie in einem äußerst herausfordernden Umfeld. Nathalie Leroy und Jan-Henrik Andersson sind ausgewiesene Experten in ihren Aufgabengebieten und haben den Aufsichtsrat auch persönlich überzeugt. Das neue Führungsteam begründet somit beste Voraussetzungen, um Bayerns Tor zur Welt erfolgreich aus der Krise zu führen und in allen Bereichen optimal für die Zukunft zu positionieren.“

Die Diplom-Kauffrau Nathalie Leroy (geb. 1972) ist derzeit Sprecherin der Geschäftsführung bei HAMBURG WASSER und dort zuständig für die Bereiche Finanzen, Personal, Vertrieb, IT, Recht, Revision, Kundenbetreuung und Konzernkommunikation. Vor ihrer Berufung in die Geschäftsleitung des Hamburger Energieunternehmens war sie bei Veolia Wasser GmbH unter anderem Geschäftsführerin der RWE-Veolia Berlinwasser Beteiligungs GmbH und leitete den Finanzbereich der gesamten Veolia Wasser Gruppe. Sie verfügt über langjährige und vielfältige Erfahrungen im Bereich Finanzen und Controlling in Infrastrukturunternehmen.

Jan-Henrik Andersson (geb. 1969) ist derzeit Global Chief Commercial Officer HAVI Supply Chain. Davor war er Geschäftsführer und Chief Commercial Officer der SSP Group für die DACH Region und in Leitender Stellung bei Metro Cash & Carry sowie der Deutschen Post DHL. Er ist ein versierter Manager mit nationaler und internationaler Führungserfahrung im Bereich Handel, Hospitality, Logistik und Dienstleistungen.


Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, Postfach 22 15 55, 80505 München
Pressesprecher: Dennis Drescher
Telefon: 089 2306-2460 und 2367
Telefax: 089 2809327
E-Mail: presse@stmfh.bayern.de
Internet: www.stmfh.bayern.de