Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung unseres Internetauftritts zu ermöglichen. Neben den technisch notwendigen Cookies können zusätzlich von unserem Webanalyse-Tool Matomo Cookies gesetzt werden. Sie können diese Einstellungen anpassen oder allen Cookies direkt zustimmen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.



Unser Webanalyse-Tool Matomo verwendet Cookies. Mit diesen Cookies können wir die Nutzung unserer Webseite analysieren und beispielsweise ermitteln, wie häufig und in welcher Reihenfolge unsere Seiten besucht werden. Sie bleiben dabei als Nutzer anonym. Es werden keine Daten an Server übermittelt, die außerhalb der Kontrolle der bayerischen Verwaltung liegen. Die Cookies werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.




Mit diesen Cookies können die von Ihnen ausgewählten Einstellungen zur Schriftgröße und zum Kontrast gespeichert werden, so dass die folgenden Seiten mit denselben Einstellungen angezeigt werden. Ohne diese Cookies werden Schriftgröße und Kontrast bei jedem Seitenwechsel auf die Standardeinstellung zurückgestellt. Es werden keine Daten an andere Server übermittelt. Die Cookies werden nach 2 Jahren automatisch gelöscht.




Dieser Cookie speichert die Information, dass dieser Datenschutzhinweis in Ihrem Browser bereits angezeigt wurde und auf den folgenden Seiten nicht erneut angezeigt werden muss. Es werden keine Daten an andere Server übermittelt. Der Cookie wird nach 2 Jahren automatisch gelöscht.


Wenn Sie diese Einstellungen später noch einmal ändern möchten, gehen Sie zu unserer Datenschutzerklärung und passen Sie die Einstellungen an.

Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.
Schloss Linderhof
07.05.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER: BAYERNS SCHLÖSSER UND BURGEN ÖFFNEN WIEDER
Bayerische Schlösserverwaltung freut sich wieder auf ihre Gäste ab Montag, 10. Mai

„Die Bayerischen Schlösser, Burgen und Residenzen freuen sich wieder Besucherinnen und Besucher begrüßen zu dürfen!“ so Finanz- und Heimatminister Albert Füracker. „Unsere historischen Sehenswürdigkeiten sind nicht nur beliebte Ausflugsziele und bedeutende Kulturstätten - nur wenige Motive prägen und stehen so für unsere Heimat Bayern!“ Dort wo es nach der aktuellen Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung möglich ist, heißen die staatlichen Schlösser, Burgen und Residenzen ab Montag, 10. Mai, Besucherinnen und Besucher wieder herzlich willkommen.

07.05.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER: SANIERUNG FÜR HISTORISCHES GEWÄCHSHAUS IN SCHLOSS NYMPHENBURG
Planungen für Sanierung der Bestandsanlage und einen Neubau mit moderner Hackschnitzelanlage können starten

„An der herrlich, üppigen Blütenpracht in unseren staatlichen Garten- und Parkanlagen sollen sich auch künftig alle Besucherinnen und Besucher wie gewohnt erfreuen können. Durch den geplanten Neubau einer Gewächshausanlage mit einer modernen CO2-sparenden Hackschnitzelheizung und der Sanierung der historischen Pflanzenschauhäuser stellen wir das sicher!“, sagt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich der Erteilung des Planungsauftrags an die Bayerische Schlösserverwaltung. Allein jährlich rund 400.000 Pflanzen für die Sommer- und Winterbepflanzung werden in der eigenen Gärtnerei des Schlossparks Nymphenburgs herangezogen, hinzu kommen auch Pflanzen für die historischen Gartenanlagen in Schleißheim, Dachau und den Hofgarten München.

04.05.2021 - Pressemitteilung

FÜRACKER: NEUBAU FÜR GEO-DATENBANK BAYERN IN WALDSASSEN KANN KOMMEN
Projektgenehmigung durch den Haushaltsausschuss // Behördenverlagerung in vollem Gange

„Wir vermessen Bayern! Luftbilder, topographische Karten oder digitale Geländemodelle flächendeckend für ganz Bayern - das Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung kann das bieten. Künftig werden die Grundlagen für die digitalen Karten in einem Neubau in Waldsassen erstellt und gepflegt! Mit der Genehmigung durch den Haushaltsausschuss können die Planungen für den Bau nun in die finale Phase starten“, teilt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker anlässlich der Entscheidung des Landtags mit. „Mit der neuen Außenstelle des Landesamtes erhält die Klosterstadt im Rahmen unserer Heimatstrategie 70 hochwertige und krisensichere Arbeitsplätze. Hiervon profitiert auch der Landkreis Tirschenreuth und das ganze Stiftland“, betont Füracker. Die Umsetzung ist bereits in vollem Gang: aktuell sind schon 47 Beschäftigte in Waldsassen tätig. Sie sind übergangsweise in Räumen der Sparkasse Oberpfalz Nord untergebracht.

PRESSEGALERIE

WEITERE INTERNETANGEBOTE