Beim Aktivieren der Vorlesesoftware werden Inhalte von der Linguatec-Website geladen und dadurch Ihre IP-Adresse an Linguatec übertragen. Mehr Informationen und eine Möglichkeit zum Ein- und Ausschalten dieser Datenübertragung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie die Vorlesesoftware jetzt aktivieren möchten, klicken Sie auf Vorlesesoftware aktivieren.


Wenn Sie möchten, dass die Vorlesesoftware auf dieser Website künftig automatisch aktiviert wird, klicken Sie auf Vorlesesoftware immer aktivieren. Dadurch wird diese Einstellung mithilfe eines Cookies in Ihrem Browser gespeichert.
Die Vorlessesoftware wurde aktiviert. Bevor die Seite vorgelesen werden kann, muss sie einmal aktualisiert werden. Klicken Sie auf Seite aktualisieren, wenn Sie die Seite jetzt aktualisieren möchten.


Achtung: Falls Sie auf dieser Seite bereits Daten in ein Formular eingegeben haben, werden diese beim Aktualisieren gelöscht. Bitte speichern Sie in diesem Fall zuerst Ihre Formulareingaben, bevor Sie die Seite aktualisieren.
Pressemitteilung Nr. 182
München, 21.09.2020

FÜRACKER: DIE RESIDENZMÜNCHEN NEU ERLEBEN
Einladung zum Residenzwochenende am 24./25. Oktober 2020

Im Herzen Münchens erlebt die Residenz auch in diesem Jahr wieder im Herbst eine besondere Zeit. „Im Rahmen des Residenzwochenendes erhalten die Besucherinnen und Besucher des Münchner Stadtschlosses einen einzigartigen Einblick in die Historie und können ein umfangreiches Programm verschiedener Künstlerinnen und Künstler genießen. Dies hat lange Tradition und ist eines der Highlights in unseren bayerischen Schlössern und Residenzen. Ich lade alle ein, am letzten Oktoberwochenende das Münchner Wahrzeichen zu erkunden und sich verzaubern zu lassen“, teilt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker mit.

Im 18. Jahr in Folge können die Gäste der Residenz München die Prunkräume in besonderem Ambiente erleben. In den weitläufigen Wohn- und Repräsentationsräumen der früheren bayerischen Herrscher werden zahlreiche Highlights verteilt: So finden sich im Rundgang durch das Residenzmuseum und das Cuvilliés-Theater eine Reihe von wechselnden Vorführstationen, Performances und Überraschungen mit Kunst, Musik, Tanz und vielem mehr. Für ein entsprechendes Schutz- und Hygienekonzept ist selbstverständlich gesorgt. Das Residenzwochenende unter dem Motto „Residenz neu erleben“ findet am 24./25. Oktober 2020 statt. Zu dem Anlass bleibt die Residenz München an diesem Samstag auch bis 20 Uhr geöffnet.

In Kooperation mit Le Nuove Musiche und den Freunden der Residenz München e.V. wurde ein interessantes musikalisches Programm zusammengestellt. In verschiedenen Prunkräumen wie dem Antiquarium, dem Schwarzen Saal oder dem Kaisersaal wird historische und moderne Musik zu hören sein. Das Repertoire der namhaften Ensembles reicht von Alter Musik der Renaissance und des Barock, über improvisierten Gesang bis hin zu Blechbläserklängen und Jazz. Aber auch das Auge kommt nicht zu kurz - die Installation „Animierte Helden“ der Künstler Jonas Lembeck und Robert Richarz wird die Nibelungensäle in neues Licht tauchen.

Das Programm des Residenzwochenendes bietet daneben verschiedene Einblicke in die höfische Vergangenheit Bayerns. Tänzerinnen führen barocken Paartanz vor, im „Speed-Dating“ werden die Literaturklassiker der Residenz präsentiert und es gibt Einblicke durch das höfische Zeremoniell. Die Archäologische Staatssammlung zeigt zudem die Studioausstellung „Die Nonnen vom Max-Joseph-Platz“.

Ergänzend zum Programm in der Residenz besteht rund um das Schloss und in seinen Innenhöfen die Möglichkeit, an besonderen kunsthistorische Themenführungen teilzunehmen, zum Beispiel zu den Bronzekunstwerken rund um den Stadtpalast, den Luxuswaren der Hoflieferanten oder dem Zeremoniell bei kaiserlichem Besuch.

Der Programmflyer zum Residenzwochenende München ist ab sofort unter anderem in der Touristeninformation am Rathaus, am Infopoint im Alten Hof oder in den Münchner Schlössern der Bayerischen Schlösserverwaltung erhältlich. Zum Download steht er unter www.residenzwoche.de zur Verfügung.

Die Vorführungen und Darstellungen sind im Eintrittsticket, das an der Tageskasse erworben werden kann, bereits enthalten. Für die separaten Führungen rund um die Residenz (Kosten je 3€ / Person) bitten wir vorab um telefonische Reservierung unter Tel. 089 17908-444.

Öffnungszeiten Residenzwochenende:
Samstag, 24. Oktober, 10 - 20 Uhr (ab 17 Uhr nur Bereich Residenzwochenende)
Sonntag, 25. Oktober, 10 - 17 Uhr

Weiterführende Links:


Bayerisches Staatsministerium der Finanzen und für Heimat, Postfach 22 15 55, 80505 München
Pressesprecher: Dennis Drescher
Telefon: 089 2306-2460 und 2367
Telefax: 089 2809327
E-Mail: presse@stmfh.bayern.de
Internet: www.stmfh.bayern.de